Fantasy Geschichte – Part 4

Inhaltsverzeichnis

Chris bahnte sich seinen Weg stur geradeaus. Er achtete gar nicht darauf, wie er vorwärts kam, sondern nur darauf, so nah wie möglich an den Rebellen heran zu kommen. Die Menschen um ihn herum schrien Beschimpfungen, schubsten sich gegenseitig, um besser sehen zu können, warfen mit faulem Obst oder fuchtelten einfach nur mit den Armen. Sie bildete eine wütende Masse, gleich den Wogen des Meeres. Doch Chris bemerkte das alles nicht. Jedenfalls nicht bewusst. Er achtete primär auf das Schafott, auf den Rebellen, auf sein Ziel. Deswegen war ihm auch egal, wie sehr er aus dieser homogenen Masse herausstach.

Er stand mittlerweile direkt vor dem Angeklagten. Sein Kopf war stolz erhoben und sein Blick starr nach vorne gerichtet, zwar auf den Rebellen, doch ohne diesen zu fixieren. Er schien viel eher durch ihn hindurch zu sehen. Chris atmete etwas schwerer als gewöhnlich und seine Lippen bebten leicht. Ständig wurde er angerempelt, oder geschubst, doch er reagierte in keiner Weise darauf. Für einen Moment schloss Chris die Augen und beim erneuten Öffnen lag sein Fokus nun vollständig und bewusst auf dem Rebellen.

Unter anderen Umständen wäre Chris vielleicht aufgefallen, dass dieser auch nur ganz normal aussah, gar nicht gefährlich. Er müsste etwa in seinem Alter sein, war ziemlich schmal, hatte kurze braune Haare und große dunkle Augen, die voller Angst unruhig hin und her schauten.

Doch nicht hier. Nicht heute. In Chris Augen spiegelte sich purer Hass. Reiner, intensiver Hass.

Man konnte beobachten, wie er sich verkrampfte. Chris schaute kurz zu Boden und ballte seine Hände zu Fäusten, so fest er nur konnte. So stand er eine Weile da, doch dann hob er abrupt seinen Kopf. Aus den Augenwinkeln sah er einen Korb mit faulem Obst, er griff danach und warf es mit aller Kraft in Richtung des Angeklagten. Dann wurde er mehr und mehr zu einem Teil der Menge.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Fantasy Geschichte – Part 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s