Das Beusch – Teil 22

Die Stadt selbst war wie ausgestorben. Doch je näher die beiden Freunde an den Stadtrand kamen, desto mehr Geräusche freudigen Treibens hörten sie: Da war ein buntes Raunen, Fiepen, Quieken, Kichern und noch mehr Geräusche die die bunte Einwohnerschaft von Oschatz im Gespräch hervorzubringen vermag.

Als Lara-Sophie und das Hüpfmeerschweinchen das letzte Haus hinter sich gelassen Weiterlesen

Das Beusch – Teil 10

Inhaltsverzeichnis

„Kommst du?“, fragte er dann.

Dies riss Lara-Sophie aus ihren Träumereien. „Was? … Äh, ja…  ja!“ Sie raffte sich auf und ging weiter, jedoch immer mit einem Blick auf das Meer aus Sonnenuntergangswölkchen.

„Du, sag mal…“, fragte sie zögerlich, „was ist das hier eigentlich?“ Weiterlesen

Das Beusch – Teil 5

Inhaltsverzeichnis

Es war eigentlich eine schöne Stadt, nur sehr klein. Halt groß genug, für Schläfrige Hüpfmeerschweinchen. Sie selbst hätte in kein einziges dieser Häuser hineingepasst!

So gingen die beiden eine Weile und das Schläfrige Hüpfmeerschweinchen erzählte dabei so allerhand über die Stadt Oschatz. Zum Beispiel führte es an, dass sie einige tausend Schläfrige Hüpfmeerschweinchen beherberge, und dazu viele Gelbgelbe Blütenwusel und  Weiterlesen

Das Beusch – Teil 2

Inhaltsverzeichnis

Lara-Sophie wollte gerade ins Bett gehen. Sie hatte sich die Zähne geputzt, ihre langen Haare gründlich gebürstet und ihren Pyjama angezogen. Jetzt hockte sie auf ihrem Bett und wollte noch einmal nach ihrem Beusch sehen. Also öffnete sie die Tür. Sie hatte es jedenfalls vor, doch dann vernahm sie ein Kratzen und eine Art rhythmisches Kauen im Innern. Es klang ein wenig wie eine Nationalhymne. Aber sie konnte sich auch irren, so gut Weiterlesen