Das Beusch – Teil 12

Inhaltsverzeichnis

In der Tat befand sich an dieser Stelle wohl eine Art Weg, den sicher auch der Schäfer mit seiner Herde genommen hätte. Er war nicht gut zu erkennen, hier war wohl schon länger niemand mehr entlang gegangen. Außerdem war er relativ steil. Die Beiden mussten aufpassen, dass sie nicht ausrutschten und stiegen deshalb sehr langsam und vorsichtig hinab. Weiterlesen

Das Beusch – Teil 11

Inhaltsverzeichnis

Als sie am nächsten Morgen aufwachten, fühlte sie das Mädchen so fit und ausgeschlafen, wie lange nicht mehr. Sie war richtig gut gelaunt und nach einem ausgiebigen Keks-Frühstück mehr als hoch motiviert, weiter zu ziehen. Sie und ihr Begleiter verabschiedeten sich noch höflich bei dem Gemütlichen Ebendeswegen, dann zogen sie weiter in die Richtung, die es ihnen angezeigt hatte. Weiterlesen