Das Beusch – Teil 23

Inhaltsverzeichnis

Lara-Sophie hatte sich die Rede des Bürgermeisters noch einmal erklären lassen, weil sie beim besten Willen nicht alles verstanden hatte. Aber jetzt wusste auch sie, dass die Bewohner von Oschatz den Bewohnern von Talstadt etwas von ihren Schätzen abgeben wollten, damit diese ihre Stadt reparieren konnten und nicht mehr weitere Sprengungen und Grabungen vornehmen mussten. Lara-Sophie fand das Weiterlesen

Das Beusch – Teil 22

Die Stadt selbst war wie ausgestorben. Doch je näher die beiden Freunde an den Stadtrand kamen, desto mehr Geräusche freudigen Treibens hörten sie: Da war ein buntes Raunen, Fiepen, Quieken, Kichern und noch mehr Geräusche die die bunte Einwohnerschaft von Oschatz im Gespräch hervorzubringen vermag.

Als Lara-Sophie und das Hüpfmeerschweinchen das letzte Haus hinter sich gelassen Weiterlesen

Das Beusch – Teil 20

Inhaltsverzeichnis

Während sich die Würdenträger mit den Fremden zurückzogen, kümmerten sich die Bewohner von Oschatz um die kleine Lara-Sophie. Sie wurde von der Menge aufgeregter Wesen fortgespült und im nächsten Moment saß sie vor einem der vielen Keks-Cafés. Bevor sie etwas sagen konnte, wurden ihr schon die köstlichsten Delikatessen von Oschatz serviert, mit dem eindringlichen Hinweis, dass es sie absolut Weiterlesen

Das Beusch – Teil 1 – Version 2

Inhaltsverzeichnis

Heute war bereits der dritte Abend, an dem Lara-Sophie Kekse auf die kleine Kommode im Flur stellte. Wie die letzten beiden Tage auch ging sie in die Küche, stellte sich die Trittleiter parat und holte die Keksdose von dem Fach über dem Kühlschrank. Dann schob sie den Tritt einen Meter nach links, um an das Geschirr heran zu kommen. Das erste Mal hatte sie hier lange gesucht, um den schönsten Teller zu finden, den ihre Mutter besaß.

Weiterlesen

Das Beusch – Teil 11

Inhaltsverzeichnis

Als sie am nächsten Morgen aufwachten, fühlte sie das Mädchen so fit und ausgeschlafen, wie lange nicht mehr. Sie war richtig gut gelaunt und nach einem ausgiebigen Keks-Frühstück mehr als hoch motiviert, weiter zu ziehen. Sie und ihr Begleiter verabschiedeten sich noch höflich bei dem Gemütlichen Ebendeswegen, dann zogen sie weiter in die Richtung, die es ihnen angezeigt hatte. Weiterlesen

Das Beusch – Teil 10

Inhaltsverzeichnis

„Kommst du?“, fragte er dann.

Dies riss Lara-Sophie aus ihren Träumereien. „Was? … Äh, ja…  ja!“ Sie raffte sich auf und ging weiter, jedoch immer mit einem Blick auf das Meer aus Sonnenuntergangswölkchen.

„Du, sag mal…“, fragte sie zögerlich, „was ist das hier eigentlich?“ Weiterlesen

Das Beusch – Teil 3

Inhaltsverzeichnis

Dann bemerkte sie, wie das Licht anfing, sich zu sammeln. Mitten in ihrem Fenster konzentrierten sich die Farben. Sie schienen sich zu umkreisen, zu ordnen, zu komprimieren. Dann blitze es kurz hell auf, so hell, dass Lara-Sophie die Augen schließen und den Kopf abwenden musste, um nicht geblendet zu werden. Als sie wieder nach vorne schaute, traute sie ihren Augen nicht. Nun, es ist ja nicht so, dass heute noch keine Weiterlesen