Gedichtinterpretation: Concrete Jungle – Rootkit (2015)

(Ein Link zum Lied und die Lyrics finden sich am Ende des Posts.)

Das erste, was an „Concrete Jungle“ von Rootkit auffällt ist der treibende Rhythmus, erzeugt durch die Betonung jedes einzelnen Schlages im Vier-Vierteltakt. Auf der 4 finden sich jedoch 2 Schläge, die leicht verschoben zum Grundschlag stehen.

Gegliedert ist das Stück in zwei Teile, die Strophe und der Refrain, der gleich vier Mal wiederholt wird. Weiterlesen