Die wilde Dose

Ich freute mich schon wie Bolle auf meinen Feierabend. Und endlich war es so weit: ich packte zusammen, fuhr den Rechner herunter, zog meinen Mantel an, verabschiedete mich und ging durch die Tür hinaus ins Treppenhaus. Ich war bereits den ersten Treppenlauf hinuntergegangen und bog gerade um, als auf einmal eine Dose vor mir stand. Ich war erstaunt und blieb einen Moment stehen. Wenn man um eine Ecke biegt, Weiterlesen